Das war mein erster Versuch, mit Gips zu arbeiten. Die Form war ein Plastikbehälter für Pilze.  Als Teelichthalter benutzte ich den Deckel eines Dessertglases.

Ich habe das Teil nach dem Trocknen in Gold und Grün mit Acrylfarben betupft.

Die Förmchen für das Gießen waren diesmal ehemalige Eisbehälter. Die Farben sind durch Crazy Colour entstanden. Man gibt einige Tropfen dieser Farben in einen Behälter mit Wasser und taucht dann das Objekt ein. So entsteht der Marmoriereffekt.

Aus einer Tupper-Schlale ist diese etwas andere Blumenvase entstanden. Auch hier kamen die Crazy-Colour-Farben zum Einsatz. Die Wasserröhrchen habe ich noch extra mit Acrylfarben bemalt.